Frische Tipps und feine Tricks

In unseren Mensen wird täglich im Großformat gekocht. Unsere Köche wissen aber auch, wie man die WG mit leckeren Gerichten glücklich macht und wie man mit einem 3-Gänge-Menü bleibende Eindrücke hinterlässt. Dieses Know-how vermitteln sie in unseren Kochkursen. Gezeigt werden die Prozesse, die bei verschiedenen Lebensmitteln während bestimmter Zubereitungsarten ablaufen. Zum Einsatz kommen dabei nur gängige Zutaten und keine speziellen Gerätschaften. Garniert wird das Programm mit frischen Tipps und Tricks und gemeinsamen Essen zum Abschluss.


Die Kochkurse finden in der Mensa an der Universität Augsburg statt. Der Kostenbeitrag deckt den Einkaufspreis der Zutaten.

 

Anmeldung und Bezahlung ab 03.05.2017 (ab 11.00 Uhr) bei der Information des Studentenwerks Augsburg im Foyer der Mensa (EG) an der Universität Augsburg.

 

Pro Person sind insgesamt maximal zwei Anmeldungen möglich - entweder für zwei Kochkurs-Termine oder für einen Termin mit zwei TeilnehmerInnen. Mit dieser Regelung soll möglichst vielen Studierenden die Teilnahme an einem der sehr stark nachgefragten Kochkurse möglich gemacht werden.

 

Kontakt: mensa@studentenwerk-augsburg.de

 

Montag, 15.05.2017, 16.30 - 20.00 Uhr; 10,00 €

Vegane Küche

- Salat nach japanischer Art aus Baby-Spinat, rotem Mangold, Sesam und Salicornes

- Soba-Nudeln mit Wok-Gemüse und Erdnusssoße

- Gebackene Banane mit Zitronensorbet

 

Dienstag, 20.06.2017, 16.30 - 20.00 Uhr; 13,00 €

Feines vom Grill

- Seehecht im Speckmantel mit grünem Spargel-Salat

- Salzbraten mit Paprika-Dipp und Grillkartoffel

- Tarte Tatin mit Vanille-Sauerrahm

 

Mittwoch, 12.07.2017, 16.30 – 20.00 Uhr; 16,00 €

Foodpairing – aromatische Wissenschaft

- Vanille-Zimt-Garnele auf Mango-Mozzarella-Salat

- Rumpsteak mit Popcorn-Karamell-Soße und Polenta

- Schokoladenkuchen mit Gorgonzola

Dieser Kochkurs wird unterstützt von Prof. Dr. Henning Höppe, Professor für Festkörperchemie/Materialwissenschaften an der Universität Augsburg.