Logo Kinderteller

Was ist der Kinderteller?
Die Vereinbarkeit von Kind und Studium konfrontiert Eltern mit vielen Herausforderungen, nicht zuletzt finanzieller Art. Mit dem Kinderteller möchte das Studentenwerk Augsburg Studierende mit Kind(ern) unterstützen – und zwar ganz unkompliziert. Gegen Vorlage des Studierendenausweises von Papa oder Mama gibt es für Kinder bis zum Alter von sechs Jahren ein kostenloses Kinder-Mittagessen. Und zwar in allen Mensen des Studentenwerks Augsburg in Augsburg, Kempten und Neu-Ulm.

Wie geht das mit dem Kinderteller?
Kinderleicht!
Papa oder Mama geben ihren Studierendenausweis an der Mensa-Kasse als Pfand ab und erhalten dafür einen Kinderteller und Kinderbesteck. Dann kann der Nachwuchs ein Essen aus dem kompletten Mensa-Tagesangebot wählen. Das Ausgabepersonal richtet dann eine Kinderportion des Wunschessens auf dem Kinderteller an bzw. die Eltern wählen Essen aus dem Selbstbedienungsangebot. Platz nehmen kann der Nachwuchs dann auf den bereitstehenden Kinderhochstühlen. Nach dem Essen gibt man den Teller mitsamt Besteck an der Kasse zurück und bekommt den Studierendenausweis wieder.

Wo gibt es das Kinderteller-Angebot?
In allen Mensen des Studentenwerks Augsburg.

Wer beantwortet Fragen zum Kinderteller?
Fragen zum Kinderteller beantwortet das Personal an den Kassen. Gerne können Sie Ihre Frage zum Kinderteller auch per E-Mail senden an mensa@studentenwerk-augsburg.de